Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 221 / 261 372 31

Urnenfriedhof Kabelsketal-Osmünde

Osmünde ist ein zur Gemeinde Kabelsketal als Ortsteil von Gröbers gehörendes Dorf in Sachsen-Anhalt. Eingebettet zwischen den beiden Großstädten Halle (Saale) und Leipzig hat sich das Dorf schon in alter Zeit durch seine Kirche, die im Jahre 1179 im rein romanischen Baustil errichtet wurde, einen Namen gemacht. Die Kirche gesellt sich zu den alten Kirchen auf dem Petersberge, auf der Wettiner Burg, in Löbejün und in Halle.
 

img-thumb-people

In der Gemeinde Kabelsketal Ortsteil Osmünde befindet sich der Urnenfriedhof "Am FLAMARIUM". Dieser ist ein öffentlicher Gemeindefriedhof, der direkt an das Flamarium Saalkreis mit der vom schwedischen Glaskünstler Bertil Vallien einzigartig gestalteten Feierhalle grenzt. Die Feuerbestattung findet somit an einem Ort in einer zeitlich geschlossenen Abfolge statt.
 

Um ein würdevolles Umfeld zu schaffen, hat die Gütegemeinschaft Flamarium ein ökologisch wertvolles Gestaltungsprogramm für den Urnenfriedhof initiiert. Da diese freiwilligen Maßnahmen einen wesentlichen Beitrag zur Aufwertung und dauerhaften Erhaltung ökologisch hochwertiger Lebensräume leistet, hat die zuständige Naturschutzbehörde den Urnenfriedhof "Am FLAMARIUM" in das Naturschutzverzeichnis aufgenommen.
 


Urnenfriedhof Kabelsketal-Osmünde auf einer größeren Karte anzeigen
 

 
News