Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 221 / 261 372 31

Friedhof Bad Feilnbach (Derndorf)

Bad Feilnbach liegt an den Voralpen auf einer Höhe von 500 bis 700 Metern über dem Meeresspiegel in subalpiner Lage. Wegen seiner waldreichen Umgebung und dem milden Klima wird es auch "Bayerisches Meran" genannt.
 

Eingebettet in der Seenlandschaft zwischen Chiemsee und Schliersee liegt die Ortschaft rund 60 km südöstlich von München, 10 km südlich von Bad Aibling und 15 km südwestlich von Rosenheim. Die drei Gewässer Feilnbach, Osterbach und der Jenbach durchfließen den Ortskern und sorgen für den ganz eigenen dörflichen Charakter.
 

In den zahlreichen Berggaststätten und auf den bewirteten Almen kann der Besucher in das typische Lebensgefühl Oberbayerns eintauchen. Wunderschöne Spazier- und Wanderwege entlang der zahlreichen Bäche und Naturparks laden zum Erholen und Entspannen ein. Besonders erwähnenswert ist die nahe gelegene Pfarrkirche St. Michael in Litzldorf, die im Jahre 1708 erbaut wurde. Der Friedhof liegt unmittelbar am nördlichen Rand der bayerischen Alpen, am Fuß des 1.838 Meter hohen Wendelstein.
 

img-thumb-people

Der Friedhof befindet sich - von Bad Feilnbach in Richtung Litzldorf kommend - am Ortsausgang von Derndorf. Im Frühjahr begrüßt Sie hier ein Meer von abertausenden weiß und rosa blühenden Bäumen. Seit 30 Jahren ist Bad Feilnbach ein bekanntes Heilbad. Entscheiden Sie sich für eine Kur in Bad Feilnbach, kommen Sie in den Genuss der heilenden Wirkung des Naturmoores.
 

Der Friedhof bietet folgende Grabarten:

  • Rasenfriedhof: Hier haben Sie die Möglichkeit, die Urne, in der die Asche des Verstorbenen enthalten ist, auf dem Friedhof beizusetzen.
  • Einzel- oder Reihengrab: Hier wird die Urne an einem Rosenstrauch beigesetzt.
  • Urnengrab (Doppelgrab) für Ehepartner: Auf unserem Friedhof haben Sie außerdem die Möglichkeit, sich in einem Ehe-Urnengrab an einem Rosenstock besetzen zu lassen. Das Nutzungsrecht an der Grabstätte lässt sich auf Wunsch verlängern.

Für alle angebotenen Grabarten gilt: Angehörige können immer an der Beisetzung teilnehmen und die Grabstätte jederzeit besuchen. Das Grab wird ohne zusätzliche Kosten in der Zeit der Ruhefrist gepflegt. Je nach Absprache ist natürlich auch eine Begleitung der Beisetzung durch einen Pfarrer oder einen freien Redner möglich. Auf Wunsch kann die Trauerfeier auch in der Trauerhalle oder in der nahe gelegenen Dorfkirche St. Michael stattfinden.
 


 


Neuer Friedhof Bad Feilnbach-Derndorf auf einer größeren Karte anzeigen

 
News