Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 221 / 261 372 31
Navigation
Wichtige Informationen

Bestattungsvorsorge

img thumbIm Todesfall alles geregelt zu wissen, ist ein beruhigender Gedanke. Treffen Sie Vorsorge für den Ernstfall...mehr »

Verbraucherinformationen

img thumbHier finden Sie In- formationen zum Thema Trauer- anzeigen, Bestatter, Bestattungen...mehr »

Aspetos

img thumbTrauerbegleitung ohne Zeitvorgabe - durch die Zusam- menarbeit von Trau- erexperten entstand ein einzigartiges Projekt....mehr »

Facebook & Co.

Fragen & Antworten (FAQ)

 

Kann ich die Urne nach einigen Jahren wiederhaben?

Nein. Eine Ausgrabung von beigesetzten Urnen ist nicht möglich!

Kann ich für die Beisetzung eine Wunschregion äußern?

Ja. Der Bestatter stellt Ihnen die Beisetzungsorte bzw. Friedhöfe vor.

Kann ich an der Beisetzung teilnehmen?

Ja, selbstverständlich. Der Bestatter teilt Ihnen den Beisetzungstermin und Ort mit. Äußern Sie beim Gespräch mit ihm Ihren Wunsch und er wird Sie beraten. Die Beisetzung wird sehr würdevoll und feierlich gestaltet. Sonderwünsche können Sie jederzeit mit dem Bestatter besprechen.

Kann ich an der Feuerbestattung teilnehmen?

Ja, selbstverständlich. Sie bekommen vom Bestatter rechtzeitig das Datum und den Ort der Feuerbestattung mitgeteilt.

Muss ich mir selbst einen Bestatter suchen?

Nein. Für die Durchführung Ihrer angefragten Bestattungsleistung bekommen Sie automatisch einen Bestatter von gute-bestattungen.de zugewiesen. Das jeweilige Bestattungsunternehmen ist in Ihrer Nähe und wird sich dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Das Bestattungsunternehmen ist Mitglied bei gute bestattungen.de, ist geprüft und erfüllt die vereinbarten Qualitätskriterien.

Kommen noch weitere Kosten auf mich zu?

Sie bekommen für den auf unserer Internetseite (gute-bestattungen.de) genannten Kaufpreis genau das aufgeführte Leistungspaket. Es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Sollten Sie darüber hinaus Leistungen wünschen, ist dies mit dem Bestatter zu vereinbaren.

Bei wem bezahle ich die Bestattung?

Die Bezahlung erfolgt über die vita opus Bestattungsdienste GmbH & Co. KG.

Kann nach der Einäscherung des Verstorbenen noch eine...

Ja, das müssen Sie lediglich mit dem für Sie zuständigen Bestatter besprechen. Er wird die Urne mit der Asche nach der Einäscherung an sich nehmen und Sie können sich dann noch einmal in Ruhe verabschieden.

Kann ich die Formulare online ausfüllen?

Ja, Sie können im Downloadbereich die Formulare kostenlos mit dem aktuellen Adobe Reader herunterladen und dann ausfüllen.

News

Fragwürdiger Datenschutz: Wenn die Kirche Verstorbenen gedenkt

Im Regelfall nehmen viele Angehörige, Freunde und Bekannte eines Verstorbenen an der Trauerfeier teil. Was aber, wenn derjenige gar keine Angehörige hatte und einsam beigesetzt wurde, ohne jegliche Trauerfeier? ....mehr »

 

 

Wenn das Geld fehlt: Sozialbestattungen

Immer mehr Menschen besitzen nicht mehr die finanziellen Mittel um eine würdevolle Bestattung für einen verstorbenen Angehörigen in Auftrag zu geben. Oftmals muss der Staat eingreifen und sogenannte Anträge für Sozialbestattungen prüfen, zunächst muss aber der Bestatter in Vorkasse treten...mehr »

 

 

Auf dem Vormarsch: Das Internet im Bestattungswesen

Großbritannien macht es vor: mit einem Jahresumsatz von ca. 2,5 Milliarden Euro boomt die Bestatter-Branche auf der Insel wie noch nie. Welche Länder werden diesem Internet-Trend folgen?...mehr »