Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 221 / 261 372 31
Navigation
Wichtige Informationen

Bestattungsvorsorge

img thumbIm Todesfall alles geregelt zu wissen, ist ein beruhigender Gedanke. Treffen Sie Vorsorge für den Ernstfall...mehr »

Verbraucherinformationen

img thumbHier finden Sie In- formationen zum Thema Trauer- anzeigen, Bestatter, Bestattungen...mehr »

Aspetos

img thumbTrauerbegleitung ohne Zeitvorgabe - durch die Zusam- menarbeit von Trau- erexperten entstand ein einzigartiges Projekt....mehr »

Facebook & Co.

Vorsorge treffen und in Frieden sterben

Im Todesfall alles geregelt zu wissen, ist für viele Menschen ein beruhigender Gedanke. Die Bestattungsvorsorge gibt Ihnen die Möglichkeit, alles Notwendige zu Lebzeiten selbst zu regeln.
 

img-thumb-peopleMit der Bestattungsvorsorge bestimmen Sie selbst, was im Todesfall zu tun ist und sorgen für die notwendige finanzielle Absicherung. Ein weiterer Pluspunkt: Sie nehmen ihren Angehörigen in dieser für sie sehr schweren Stunde eine Vielzahl an Entscheidungen ab.
 

Um bereits zu Lebzeiten alle Details für die eigene Bestattung geregelt zu wissen, empfiehlt es sich, einen Bestattungsvorsorgevertrag abzuschließen.  Dieser bietet Ihnen die Sicherheit, dass die Bestattung nach Ihren eigenen Wünschen gestaltet und durchgeführt wird. Somit können auch ohne Angehörige Ihre persönlichen Wünsche bei der Bestattung berücksichtigt werden.
 

Bitte beachten Sie: Bei der Bestattungsvorsorge sollte immer ein Treuhandkonto genutzt werden. Mit einem Treuhandkonto sind Sie für alle Eventualitäten gerüstet.
 

Bestattungsvorsorge im Detail

Die Kosten der Bestattung können durch Einzahlung des Betrags auf ein solches Vorsorgekonto oder Hinterlegung einer Versicherung als Sicherheit im Voraus beglichen und die Angehörigen so in finanzieller Hinsicht entlastet werden.
 

Schließen Sie einen Vorsorgevertrag ab, wird dieser als letztwillige Verfügung mit testamentarischem Charakter angesehen und durchgeführt. Den Vordruck einer entsprechenden Vorsorgevollmacht finden Sie im Downloadbereich. Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne.

 
News

Fragwürdiger Datenschutz: Wenn die Kirche Verstorbenen gedenkt

Im Regelfall nehmen viele Angehörige, Freunde und Bekannte eines Verstorbenen an der Trauerfeier teil. Was aber, wenn derjenige gar keine Angehörige hatte und einsam beigesetzt wurde, ohne jegliche Trauerfeier? ....mehr »

 

 

Wenn das Geld fehlt: Sozialbestattungen

Immer mehr Menschen besitzen nicht mehr die finanziellen Mittel um eine würdevolle Bestattung für einen verstorbenen Angehörigen in Auftrag zu geben. Oftmals muss der Staat eingreifen und sogenannte Anträge für Sozialbestattungen prüfen, zunächst muss aber der Bestatter in Vorkasse treten...mehr »

 

 

Auf dem Vormarsch: Das Internet im Bestattungswesen

Großbritannien macht es vor: mit einem Jahresumsatz von ca. 2,5 Milliarden Euro boomt die Bestatter-Branche auf der Insel wie noch nie. Welche Länder werden diesem Internet-Trend folgen?...mehr »