Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 221 / 261 372 31
Navigation
Wichtige Informationen

Bestattungsvorsorge

img thumbIm Todesfall alles geregelt zu wissen, ist ein beruhigender Gedanke. Treffen Sie Vorsorge für den Ernstfall...mehr »

Verbraucherinformationen

img thumbHier finden Sie In- formationen zum Thema Trauer- anzeigen, Bestatter, Bestattungen...mehr »

Facebook & Co.

Angebote Friedwald

Jeder Mensch ist einzigartig. Und viele Lebensentwürfe sind es auch. Sie alle lassen sich nicht in ein starres Schema pressen, wie es für viele Menschen eine klassische Friedhofsbestattung darstellt.
 

Um möglichst vielen Menschen die Möglichkeit einer Bestattung in der Natur zu bieten, gibt es deutschlandweit FriedWald-Standorte. Die erfahrenen Forstleute des Friedwaldes wählen neue Waldgebiete in den schönsten Regionen Deutschlands aus. Diese achten auf eine verkehrsgünstige, aber ruhige Lage und sorgen dafür, dass die Artenvielfalt des Waldes genug Auswahl zwischen verschiedenen Baumarten bietet.

Einäscherung ist Voraussetzung
Menschen, die sich für eine FriedWald-Beisetzung interessieren, müssen sich grundsätzlich für eine Einäscherung entscheiden. Diese ist in unserem Angebot mit enthalten.
 

Der Basisplatz*

img-thumb-peopleDer Basisplatz wird erst im Trauerfall vergeben.
Mit dem Basisplatz erwerben Sie eine von zehn Einzelruhestätten an einem Gemeinschaftsbaum mit einer verkürzten Ruhezeit von 15 bis zu 30 Jahren – je nach kommunaler Friedhofssatzung.


Im Gegensatz zu einem Gemeinschaftsbaumplatz, den Sie selbst auswählen können, wird der Basisplatz im Trauerfall vom Förster zugewiesen.

* Dieses Angebot gibt es nicht an allen FriedWald-Standorten.


 

Der Gemeinschaftsbaumplatz

img-thumb-people Gemeinschaftsbaum im FriedWald.
Gemeinschaftsbäume dienen bis zu zehn Menschen als Begräbnisstätte. Anders als bei den Familien- oder Freundschaftsbäumen erwerben Sie hier lediglich einen oder mehrere Einzelplätze, unabhängig von familiären oder freundschaftlichen Beziehungen.

Die Ruhezeit am Gemeinschaftsbaum beträgt bis zu 99 Jahre (ab Eröffnung eines Waldes). Gemeinschaftsbäume mit freien Plätzen sind mit einem gelben Band gekennzeichnet.

Zu den Friedwäldern

 

 

Bestattungsangebot

"Basisplatz"

  Abholung des Verstorbenen durch den Bestatter
  Kühlung
  2. Leichenschau durch einen Amtsarzt
  Beantragung der Sterbeurkunde beim zuständigen Standesamt
  Kiefernsarg mit Innenausstattung
  Sterbegewand (Wahlweise ist auch eigene Kleidung möglich)
  Einbetten des Verstorbenen
  Abmeldung bei der zuständigen Behörde
  Abmeldung bei der Krankenkasse
  Abmeldung bei der Rentenkasse
  Überführung zum Krematorium
  Gebühren und Leistungen des Krematoriums unserer Partner
  Überführung der Urne zum Beisetzungsort
  Organisation des Beisetzungstermins
  Urne für die Beisetzung inkl. Umbettung der Urne
  Biologisch abbaubare Urne für die Beisetzung inkl. Umbettung der Urne
  Ein Platz am Gemeinschafts-
baum (keine Baumauswahl) Ruhezeit 15 – 25 Jahre
  Beisetzung der Urne auf einem Friedhof Ihrer Wahl der FriedWald GmbH
  Anfallende Friedhofsgebühren
 

2.290,00 Euro

(inkl. MwSt. und Friedhofsgebühren)

Bestattungsangebot

"Gemeinschaftsbaum"

  Abholung des Verstorbenen durch den Bestatter
  Kühlung
  2. Leichenschau durch einen Amtsarzt
  Beantragung der Sterbeurkunde beim zuständigen Standesamt
  Kiefernsarg mit Innenausstattung
  Sterbegewand (Wahlweise ist auch eigene Kleidung möglich)
  Einbetten des Verstorbenen
  Abmeldung bei der zuständigen Behörde
  Abmeldung bei der Krankenkasse
  Abmeldung bei der Rentenkasse
  Überführung zum Krematorium
  Gebühren und Leistungen des Krematoriums unserer Partner
  Überführung der Urne zum Beisetzungsort
  Organisation des Beisetzungstermins
  Ein Platz am Gemeinschafts-
baum (Kategorie Gelb) mit persönlichem Baumauswahl-
termin, Ruhezeit bis zu 99 Jahren
  Beisetzung der Urne auf einem Friedhof Ihrer Wahl der FriedWald GmbH
  Anfallende Friedhofsgebühren
 

2.590,00 Euro

(inkl. MwSt. und Friedhofsgebühren)